Senioren Lotse

Der Senioren Ratgeber – Tipps für die Generation 50plus

Ratgeber Haushaltsauflösung: Tipps für Angehörige

Älteren Menschen fällt ein Umzug natürlich viel schwerer als einem jungen Menschen. Aber die Auflösung eines Seniorenhaushalts belastet auch die Angehörigen oft sehr stark. Lassen Sie sich auf jeden Fall bei der Auflösung der Wohnung oder des Hauses von Freunden, Bekannten, dem Bestattungsunternehmen oder einem professionellen Umzugsunternehmen helfen.

Allein die Gründe für eine Haushaltsauflösung können vielfältig sein: Eine Erbschaft oder Hinterlassenschaft beim Tod eines nahen Verwandten, der Umzug von Senioren in ein Altersheim oder in eine altersgerechte Wohnung machen diesen Schritt nötig. Für die Angehörigen bedeutet dies meistens zusätzlichen Stress und jede Menge Arbeit. Neben Behördengängen, Ab- bzw. Ummeldungen und jeder Menge anderem Papierkram müssen auch die Möbel ausräumt und zerlegt sowie der Hausrat sortiert, verpackt und abtransportiert werden.

Ratgeber Haushaltsauflösung: Tipps für Angehörige

Online Altes zu Geld machen

Lieblingsstücke oder Andenken an einen geliebten Menschen werden natürlich gerne behalten. Alte Möbel oder Einrichtungsgegenstände werden dagegen häufig aussortiert und entsorgt, weil der Platz fehlt oder niemand die Teile mehr haben will.

Wenn bei einer Haushaltsauflösung, Erbschaft oder einem Nachlass aber hochwertige antike Möbel, historische Waffen, wertvolles Porzellan oder Gläser, Uhren, Schmuck usw. anfallen, können diese oft noch gewinnbringend an den Mann gebracht werden. Gerade bei solchen Gegenständen bietet sich die Versteigerung der Objekte über das Internet an.

Damit erreichen Sie nämlich einen viel größeren Kreis an Kaufinteressenten als bei herkömmlichen regionalen Zeitungsannoncen. Seriöse Online-Auktionshäuser wie Auctionata bieten neben einer professionellen Abwicklung auch gleich die sichere Schätzung der Objekte durch Sachverständige mit an.

Weitere praktische Tipps zum Thema Haushaltsauflösung

  • Machen Sie sich eine genaue Terminplanung ( Ende des Mietvertrags, Übergabe einer Wohnung oder Hauses)
  • Holen Sie sich Hilfe von Verwandten oder Freunden
  • Oft bieten auch Nachbarschaftshilfen und gemeinnützige Einrichtungen Hilfe bei Haushaltsauflösungen an
  • Lassen Sie sich von Umzugsunternehmen einen Kostenvoranschlag geben oder Fixpreis berechnen
  • Verschaffen Sie sich zuerst einen Überblick über den gesamten Hausrat.
  • Sortieren Sie dann Wertgegenstände und Erinnerungsstücke gleich aus.
  • Gebrauchte Kleidung, Schuhe und Bettwäsche können Sie kostenlos an karitative Einrichtungen oder Wäschekammern abgeben.
  • Über Kleinanzeigen, Trödelhändler oder bei einem Hausflohmarkt können Sie günstig alte Möbel, große Haushaltgeräte oder normalen Hausrat verkaufen.
  • Wertvolle antike Möbel, Waffen, Schmuck usw. verkauft man besser im Internet an Liebhaber und Sammler.
  • Auch Briefmarken, Münzen oder antikes, wertvolles Porzellan kaufen oder verkaufen klappt gut über das Internet.
  • Denken Sie auch rechtzeitig an die Entsorgung des Sperrmülls.
  • Oft ist nach der Räumung noch eine Renovierung nötig, planen Sie auch hier genug Zeit mit ein.

Jetzt kaufen:

Loslassen und Leben aufräumen
Verlag Herder GmbH
Preis: EUR 14,99
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
4.8 von 5 Sternen 10 Bewertungen

Kommentare sind geschlossen.